Insider Tips Strände und Orte. Mallorca Fortgeschrittene Inselurlauber

Mallorca Strände

Südküste Strände und Orte

Cala Pi
Tiefe und steile Feldbucht mit Sandausläufern Süd-Westen

Platja de Illetes / Plaja de Comtessa

Westlichte Bucht von Palma
Hübscher Strand in begrünter felsiger Bucht

Platja Costa de Bendinat

Westliche Bucht von Palma, schöner, breiter Strand hinter einer Steilküste
Carla Portals Vells Westliche Bucht von Palma
Zwei schöne sandige Buchten in einer Felseinfassung

Es Trenc
zählt zu den besten und beliebtesten Stränden auf Mallorca. Der unverbaute Naturstrand liegt direkt an einem Naturschutzgebiet mit weißem Sand und türkisblauem Wasser verleiht dem Baden ein fast karibischen Flair. Der Strand verfügt über einen flachen Einstieg ins Meer und eine schöne Dünenlandschaft.

Strände nähe Palma

Plaça d’Espanya

Cala Estància. Dieser Sandstrand mit klarem Wasser befindet sich in der Nähe von Can Pastilla. Auf der einen Seite befindet sich der Club Nàutic de Sant Antoni de la Platja. Der Strand bietet feinen, hellen Sand und spiegelglattes, klares Wasser da er sehr  windgeschützt liegt.

Cala Major

Die Cala Major gehört zu den bekanntesten Buchten Palmas, da sie sich in unmittelbarer Nähe der Stadt befindet. Die Bucht wurde gerade ausgebessert und dank der Renovierung des Strandhotels ist dieses Gebiet zu neuem Leben erweckt worden. Die Bucht befindet sich in einer der touristischen Zonen Palmas, die seit dem ersten Boom zu den zentralen Tourismus-Zentren Mallorcas gehört.

Can Pastilla

Die Bucht von Can Pastilla ist ein Sandstrand mit einer Vielzahl von Hotels und verschiedenen Einrichtungen. Sie befindet sich direkt neben s’Arenal, wobei die Grenze zwischen beiden Stränden nicht erkennbar ist. Der Strand von Can Pastilla gehört zu den beliebtesten von Palma und ist sehr gut besucht.

Strand von Can Pastilla

Er erstreckt sich kilometerlang in der Bucht von Palma und hat feinem, goldfarbenem Sand. Gepflegter Strand mit netten Cafés, Sonnenschirmen und Liegestühlen, zieht er ein bunt gemischtes Publikum an.

Can Pere Antoni

Dieser Strand befindet sich direkt in Palma. Er beginnt gegenüber vom Parc de la Mar und endet im Hafen Port del Portitxol, wo sich einige Fischerboote befinden. Can Perantoni ist ein langgezogener Strand mit einem schönen Blick über die Bucht von Palma und auf die Kathedrale La Seu und das Schloss Bellver. Auf dem Passeig Marítim kann man bis zum Ende des Strandes herrlich spazieren gehen oder mit dem Fahrrad fahren. Das Wasser ist in dieser Bucht ist zum Baden nur bedingt geeignet, trotzdem wird sie aufgrund ihrer Nähe zur Stadt häufig von Badegästen besucht.

Ciutat Jardí

Der Sandstrand von Ciutat Jardí. Im Laufe der letzten Jahre wurden sowohl der Strand wie auch die Umgebung aufgewertet. Vom Stadtzentrum fahren häufig Busse nach Ciutat Jardí. Besonders schön ist es, im Frühling mit dem Fahrrad entlang des Passeig Marítim bis zum Strand zu fahren.

Plaja de Palma

Die Platja de Palma, bekannt als S’Arenal, ist ein ca. 4,5 km langer, weißer Sandstrand. Die Strandpromenade wurde vor kurzem erneuert. Die Platja de Palma verfügt über zwei Tourismusbüros. Außerdem gibt es ein großes zusätzliches Angebot an Unterhaltung. Hier kann keine Langeweile aufkommen.  Tagsüber kann neben dem Strand und den Cafés der Wochenmarkt besucht werden oder ab Mai ein Ausflug mit der Minibahn gemacht werden. Nachts kommen Diskotheken-Besucher auf ihre Kosten, außerdem gibt es eine Vielzahl von Bars und Straßencafés.

Son Caios
Über das Ganze Jahr sind Fischerboote an den Stränden zu sehen. Ein sehr familiärer Strand, der gern von den Anwohnern der Zone besucht wird. Er ist klein und bietet einen herrlichen Blick über die Bucht von Palma.

Balneario Delta
5 Km östlich der Bucht von Palma
Felsiger Badestrand unterhalb der Steilküste

Lesen Sie auch: Strände der Nordküste

Es Caragol Der unverbaute Strand
Der Platja des Caragol mit seinem herrlich weißen Sand und dem flachen Wasser ist wunderschön. Zum Strand gelangt man, wenn man an der südlichste Spitze des Cap de ses Salines fährt. Dort befindet sich ein Leuchtturm. Am Tor zum Leuchtturm geht man hinter einer kleinen Hecke hindurch und dann nach rechts den „Trampelpfad“ am Zaun entlang. Zu Fuß wandert man vom Leuchtturm am Cap Ses Salines aus etwa eine halbe Stunde am eingezäunten Naturschutzgebiet am Wasser entlang.

Bilder

Fotos / Bilder

Badestrände Mallorca

Die schönsten Bilder

 

Hier gehts zum ultimativen Strand und Beachguide Mallorca

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *