Menü
DeutschEnglishFrancais

Alfabia Garten. Die schöne arabisch geprägte Gartenlandschaft  mit subtropischer Vegetation, riesigen Palmen, ganzen Bambuswäldern, Brunnen und einem kleinen See



Beltrip Urlaub und Reisen

Alfabia

Gärten von Alfabia (Jardins d'Alfabia)

Ein schöner Ausflug führt nach Alfabia. Der Botanischer Garten ist eine kleine Insel der Entpannung wenn man ihn früh morgens besucht. In der Zeit der Mauren ist mit hilfe der  Bewässerungstechnik diese Oase aus Teichen und üppiger Vegetation erschafen worden. Die Gärten von Alfabia sind nach dem gleichnamigen Gebirge benannt, derüber 1000 Meter hohen Sierra de Alfabia. Im Zentrum der Parkanlagen befindet sich das rote Schlößchen, das als kleines Museum. Der Garten ist umgeben von Wasserspielen, die das ganze Jahr die Pflanzen mit Feuchtigkeit versorgen.  Malerische Gärten umgeben von Zypressen und Orangenhainen.

Die Gärten von Alfabia liegen auf halbem Weg zwischen Palma und Sóller an der Strasse C 711. Viele Orte auf Mallorca haben einen arabischen Ursprung – so auch die Gärten von Alfabia.  Der ehemalige arabischer Gutsbesitz verfügt über ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem, welches es erlaubt auch in trockenen Regionen eine Vielzahl subtropischer Pflanzen blühen zu lassen. Abgerundet wird diese botanische Vielfalt durch dekorative Laubengänge mit Wasserspielen, Brunnen und Teichen. Palmen, Teiche und Fontänen eingebettet in ein Blumenmeer verzaubern den Besucher und führen ihn in eine andere Welt. Das Gutshaus ansich stammt aus dem 17. Jahrhundert und beherberg heute ein Museum.

Jardines de Alfabia
Strasse Palma-Soller, km 17
Bunyola

Montag bis Samstag: 9.30–18.30 Uhr