Menü
DeutschEnglishFrancais


Beltrip Urlaub und Reisen

Roter Blitz

Die fahrt von Palma nach Sóller mit der historischen Soller Eisenbahn ist ein genuss. Wer die Natur genießen will und das Land in seiner Ursprünglichkeit sehen möchte, der sollte sich die Zeit nehmen und mit der alten Bahn, die früher Orangen zum Seehafen von Palma brachte, fahren.  Der "Roter Blitz"  ist nicht  nur ein historischer Zug, sondern auch eine der beliebtesten Touristenattraktionen auf der Insel. Im Jahre 1912 fuhr die erste Dampfeisenbahn die 27 km von Palma nach Sóller. Seit dem Jahre 1929 wird die Strecke elektrisch betrieben. Fünfmal am Tag fährt der "Rote Blitz" vom Bahnhof Placa Espanya in Palma ab. Man kann auch ab Bunyola zusteigen, den schönsten teil der fahrt durch Berge und Tunnel vorbei an Mandelbäumen, Olivenhainen, Orangenplantagen. Auf der Fahrt geht es durch 13 Tunnel. Nach gut einer Stunde fahrt erreicht der "Rote Blitz" den Bahnhof von Sóller.

Soller Straßenbahn

Die Eisenbahnfahrt endet in Soller. Als Ergänzung der Fahrt mit der Sollerbahn wurde eine Straßenbahn bis Port Soller gebaut. Die Fahrt zum Hafen von Port Soller beginnt direkt am Bahnhof von Soller, verläuft mitten durch die Stadt, anschliessend durch Apfelsinenplantagen, entlang am Strand zur Endstation am Hafen.

Organiesierte Touren
Bus Zug Boot Tour.

Busfahrt durch nach Bunyola. Mit dem Zug "Roter Blitz" (1912) duch das  Tramuntana gebirge. Panoramafahrt nach Sóller danach mit der Strassenbahn zum Hafen von Port Soller. Sehenswürdigkeiten: Soller: historisches Stadtzentrum, Pfarrkirche-Casa de Cultura -  Puerto de Soller: Boote nach Sa Calobra. Rückfahrt mit dem Bus.

Anfahrt:
Von Palma am Zentralen Busbahnhof aussteigen. Der Bahnhof liegt in unmittelbarer nähe. Tipp: Rechtzeitig die Karten für den Zug kaufen.

(+) lohnende Fahrt duch Idyllische Landschaften,  hoher Preis
(-) in Sommer lange wartezeiten am Kartenschalter.