Die Drachenhöhlen und die Höle von Hams auf Mallorca. Reisetipp Höhlen Cuevas
Menü
DeutschEnglishFrancais


Beltrip Urlaub und Reisen

Höhlen von Portocristo

Portocristo liegt an einer schmalen geschützten Bucht, der Mündung des Es Riuet. Der kleine Hafen zieht sich tief ins Landesinnere hinein. In der Hafeneinfahrt unmittelbar unterhalb des Ortsentrums befindet sich ein kleiner Sandstrand. Portocristo verfügt über eine sehenswerte Altstadt mit zahlreichen historischen Gebäuden. Eine Sehenswürdigkeit von Portocristo ist das ca. 1,5 Kilometer südlich vom Ort befindliche riesige Tropfsteinhöhlensystem, die Coves del Drac (Drachenhöhle).  Die zweite Höhle Coves dels Hams (Angelhakenhöhle) ist  weniger ausgedehnt.

Drachenhöhlen

Drachenhöhlen Cuevas del Drac

Eine der größten Höhlensysteme auf der Insel, das sich über eine Länge von über 1.700 m erstreckt. Die Höhlen wurden 1986 entdeckt und bestehen aus sechs unterirdischen Seen, von denen der Lago Martel mit seinen Lichterspielen besonders bekannt ist

Porto Cristo, Manacor

Cuevas Hams

Hams Höhle

Die Hams-Höhlen wurden am 2. März 1905 entdeckten und sind wegen ihrer baumartig gewachsenen Formationen und ihres unterirdischen Sees bekannt

Hier wird den Touristen ein Konzert Schauspiel mit lichtefekten geboten.

Bei dem Rundgang können Sie inre "Bewohner" vorgeschichtliche Schalentiere kenenlernen, die den Lauf der Zeit überlebt haben.

Anfahrt:
Von Palma kommend  über die Landstrasse nach Portocrsto.
Die Höhlen liegen an der Stasse Manacor Porto-Cristo etwa 1 km südlich von Porto Cristo entfernt am Meer.

 

Organiesierte Touren
Bus Touren werden von fast allen Orten / Hotels angeboten.

(+) lohnende Fahrt, schönes Erlebniss.
(-) in Sommer lange Wartezeiten.