Urlaub und Reise Portal: Häfen
Menü


Beltrip Urlaub und Reisen

Hafen Liegeplätze Ankerbuchten

Boot am Beach

Revierinformation schöne Ankerbucht

mit Sandstrand

Mallorca:175 Buchten, 585 km Küstenlinie
Windstärken
Sommer: bis 4Bft meist Ostwind
Papiere:
Amtl.Sportbootführerschein See

 

Mallorca ist beliebt bei Seglern und Motorbot Käpitänen.


Den schönsten Hafen Mallorcas finden Besucher an der Cala Figuera an der Ostküste.

Der Hafen ist gesäumt von auf Felsen, die Fischerhütten sind teilweise in den Fels geschlagen.

Neue Vorschriften für Yachten in Spanien

Sportboote Gebühren: Seezeichen- und Leuchtfeuergebühr
Diese „Tasa por servicio de senalizacion maritima“ wird für alle Boote über sieben Meter Länge erhoben, wenn Sie in Mallorca einen Dauerliegeplatz oder die gastweise in spanischen Gewässern fahren.

Für Yachten gelten in Spanien neue Umweltschutzregeln. Sportboote mit einer Toilette müssen einen fest eingebauten Fäkalientank haben. Yachten, die sich weiter als 25 Seemeilen von der Küste entfernen, müssen mit einer Rettungsinsel, einem Gaswarner und bei einer Schiffslänge von mehr als zwölf Metern mit einem Signalhorn ausgerüstet sein. Für Privatboote unter nicht-spanischer Flagge gelten zusätzlich die Regeln des Heimatlandes. Überprüft werden vor allem Schiffe unter deutscher Flagge, die in Spanien kommerziell genutzt werden.

Segelrevier Mallorca

Die Calas der Ost und Südostküste bieten viele gute Ankerplätze. An der gebirgigen Nordwestseite (Puig Mayor 1445 m), gibt es für Yachten nur einen Hafen: Puerto de Soller. Wer hier segelt, muß eine lange Strecke ohne Stopp zurücklegen.

Wind

Das Seegebiet um Mallorca stellt im Sommer keine erhöhten Anforderungen an die Crews.  Im Winter ist Starkwind um 8 bis 9 Beaufort häufig. Gefährlich ist der Nordwind und der Sturmwind (Schirocco).  Der Gebirge im Nordwesten hält die kalten Nordwinde zurück und verleiht der Insel das mediterane Klima. Kleinere Berge befinden sich im Ostteil der Insel, um die Bucht Bahia de Alcudia . Die Küstenberge lenken den Wind in die trichterförmige Bucht, mit starker Düsenwirkung.  Die sommerlichen Südwest  heißt „Embat" und der  Nordostwind „Embatet".

Häfen und Buchten:

Banalbufar  Barcares  Bon Aire  Ca'n Picafort  Cabo Blanco  Cabo Farrutx  Cabo Formentor  Cabrera  Cala Arsenau  Cala Barcas  Cala Bona  Cala Calobra
Cala d'Or Cala de Canyamel  Cala Domingos  Cala Ferrera  Cala Figuera
Cala Gamba  Cala Mitjana  Cala Mondrago  Cala Pi  Cala Posada  Cala Ratjada
Cala San Vicente Cala Santany  Cala Tuent  Calanova Calas Estany
Can Pastilla  Colonia Sant Jordi  El Arenal  El Estanyol Insel Dragonera
La Rapita  Magaluf  Palma Nova  Pollensa  PortAdriano
Portals Vells  Portixol  Porto Colom Porto Cristo  Puerto de Alcudia
Puerto de Andraitx  Puerto de Palma  Puerto de Soller  Porto Petro
Puerto Portals  Santa Ponsa

 

Puerto de Palma

Haupthafen der Insel Mallorca mit Sportboothafen und internationalem Industriehafen. Direkter Zugang zum Paseo Maritimo und der Altstadt von Palma.
Club De Mar
Muelle de Pelaires, s/n, Palma, Baleares.
Tel : 971-403611
GPS : Lat 39° 33 05 N. Long 02° 38 05 W

weitere Infos finden Sie unter Sport & Fun -> Wassersport