Archiv für Europa

Kanaren Reisebericht

Canaren Inseln

Eine ungewöhnliche Vielfalt von Flora und Fauna ist auf den Inseln der Kanaren dich bei einander zu finden. Die  Vegetation ist durch die Vulkanlandschat geprägt.

Atem- beraubend sind die eindrücke auf dem Teide. Wir waren an den schönsten Plätzen, haben sandige endlose Strände, stolze Vulkane und eine Landschaft die an die Wüste erinnert entdeckt.

Alle wichtigen Informationen,Reisevideos und

die 10 wichtigsten Tipps für den Urlaub auf denKanaren.

Sandige endlose Strände, stolze Vulkane und eine Landschaft die an die Wüste erinnert.

Dünen Mas Palomas

Mas Palomas

Teilen Sie ihen Kanaren Reisebericht oder ihr Reisevideo mit anderen:

All das liegt auf den Kanaren ganz nah beieinander. Entdecken Sie die schönsten Reiseberichte zu den Inseln vor Afrika.

Ob zu Fuß, per Rad, auf dem Kamel und unter Wasser. Wir zeigen die schönsten Plätz der Kanaren Inseln.

Kanaren Reisebericht. Wir haben interessantesten Ziele auf den Kanaren aufgespürt. Von Höhlenbesuchen auf Lanzarote über Bergdörfer auf Teneriffa. Die besten Windsurfplätze auf Gran Kanaria und vor der Küste von Fuerteventura.

Ihren Reisevideo Tipp bitte als Kommentar senden!

Ewiger Frühling

auf Gran Canaria ist ein Reisebericht über den Besuch des kleinen Nachbarotes der Toristenmetropole Mas Palomas im Süden der Insel. San Agustin auf  Gran Canaria.

Gran Kanaria erwartet uns an unserem ersten Urlaubstag mit Sonne und 25 C. Nach einem kurzen Bustransfer von etwa 30 Minuten erreichen wir unseren Urlaubsort. Die ersten Gäste verlassen den Bus an einem nicht einladend aussehenden Hotel an der Bahia Felize.

Ausflug nach Pozo: Pozo ist das Windsurfzentrum von Gran Canaria
Hier herrscht fast immer mittlerer bis starker Wind.

Teneriffa das größte Eiland des Kanarischen Archipels hat auch ein Zentrum für den Sursport. Hier thront der höchste Berg Spaniens, der oft schneesbedeckte Pico de Teide. Ein Vulkan mit 3712 Meter Höhe. Der für kräftigen Wind in El Medano sorgt.

El Médano.
Mit seinen etwa 3 Kilometern Länge ist er der längste natürliche Sandstrand Teneriffas. Wegen dem ständig wehenden Wind ist die Playa del Medano jedoch nichts für Sonnenanbeter. Aber zum Windsurfer ist Medano der ideale Ort. An keinem anderen Strand von Teneriffa gibt es so gute Windsurfbedingungen.